martincolor
  • facebook martincolor
  • twitter martincolor
  • instagram martincolor
  • google+ martincolor

Buddha · 108 Begegnungen

Buddha. 108 Begegnungen ist somit visueller Ausgangspunkt einer Reihe von Ausstellungen, die sich in den kommenden Jahren mit dem Begriff der Spiritualität beschäftigen werden.


Die Ausstellung präsentiert insgesamt 108 herausragende Beispiele buddhistischer Kunst, hauptsächlich Skulptur, aus Indien, China, Tibet, Südostasien, Korea und Japan. Im Zentrum steht das Ebenbild des Gautama Buddha. 108 Bildnisse des Buddha ermöglichen 108 Begegnungen jenes Antlitzes, das ein von Menschen geschaffenes Ideal innerer und äußerer Friedfertigkeit verkörpert. Die Zahl 108 gilt in der buddhistischen Lehre als eine heilige Zahl, versinnbildlicht sie doch die 108 Bände der gesammelten Lehren des Gautama Buddha. In den buddhistischen Tempeln Japans wird in der letzten Nacht des Jahres die Tempelglocke 108 mal angeschlagen – jeder Schlag steht für eine der 108 irdischen Versuchungen, die es auf dem Weg ins Nirvana hinter sich zu lassen gilt.


MARTINCOLOR übernahm die Produktion der in der Ausstellung gezeigten, großformatigen Tapetendrucke. Diese wurden von dem MC Montageteam vor Ort montiert. Außerdem wurde eine Vielzahl von Beschriftungen erstellt, die die Ausstellungsinhalte dokumentieren.

  © 2018 Martincolor GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutz