martincolor
  • facebook martincolor
  • twitter martincolor
  • instagram martincolor
  • google+ martincolor
  • Acrylverklebungen

Acrylverklebungen

Ein besonderes Highlight der Weiterverarbeitung Ihres Fotos ist die Versiegelung hinter Acrylglas mit Alu-Dibond-Rückwand. Dieses Verfahren ist patentiert und findet seinen Einsatz besonders in der Kunst-, Museums- und Galerieszene. Acryl-Versiegelungen verleihen Ihren Motiven eine beeindruckende Tiefenwirkung und brillante Ausdruckskraft. Wahlweise stehen Acrylglasscheiben in Plattenstärken von 3, 4, 6 und 10 mm zur Verfügung. Das maximale Plattenmaß beträgt 200 x 300 cm. Auf Wunsch auch mit polierten Kanten.

Nach der professionellen Belichtung Ihres Bildes versiegeln wir es mit elastischem Silikon hinter glänzendes Acrylglas. Anschließend  kaschieren wir es auf einer Rückwand aus Alu-Dibond. In der Regel verwenden wir hierzu 3 mm starke Alu-Dibond-Trägerplatten. Dank seiner enormen Festigkeit ist Alu-Dibond anderen Trägerplatten deutlich überlegen. Unerwünschte Krümmungen dieses Materials sind nahezu ausgeschlossen.  Acrylglas ist wesentlich leichter und bruchsicherer als herkömmliches Glas. Es schützt Ihr Bild auf natürliche Weise vor UV-Strahlung und verhindert damit unerwünschtes Ausbleichen.

Eine Präsentationsvariante, die Profi-Fotografen, Museen, Galeristen und Kunstsammler gleichermaßen überzeugt.