martincolor
  • facebook martincolor
  • twitter martincolor
  • instagram martincolor
  • google+ martincolor

Bolongaropalast

Im Bolongaropalast in Frankfurt/Höchst nehmen die Sanierungsarbeiten Fahrt auf. Am Bauzaun im Garten hat Oberbürgermeister Peter Feldmann eine „Denkwand“ des Höchster Fotografiekünstlers Jürgen Wiesner enthüllt. Die Denkwand wurde von den Spezialisten von MARTINCOLOR auf Planenmaterial gefertigt und anschließend vor Ort am Bauzaun montiert.

Im Morgen- und Abendlicht hat Jürgen Wiesner von 1980 - 1982 am Mainufer das dortige Geschehen fotografiert. Im Jahr 1981 wurde der Hafen geschlossen. Die Bilder von Jürgen Wiesner zeigen ein Kaleidoskop des Alltäglichen, das heute nicht mehr so zu sehen ist: Die alte Gierseilfähre, ein Straßenkehrer vor Schwänen, Verladekräne im Nebel, nasses Kopfsteinpflaster, Bauholz für die Möbelfabriken, verrostete Ankerketten. Mit seiner „Denkwand“ hat der Fotograf seinerzeit auch den Abriss der Großmarkthalle an der EZB-Baustelle begleitet. Im Garten des Bolongaropalasts verkleidet die „Denkwand“ nun den Bauzaun – ergänzt durch historische Fotografien vom Interieur des Palasts aus der Zeit, als der noch Rathaus der Stadt Höchst war.

  © 2018 Martincolor GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutz